Bestatter, Friedhof und viele Fragen

23.11.2016 16:18 von Michael Obenaus

Exkursion der Stammgruppen 4/5/6

Ostfriedhof Jena (Quelle: ksj.jena.de)

Bestatter, Friedhof und viele Fragen

Vom 01.11.-25.11.2016 haben sich die Schüler der Stammgruppen Berlin, Italien und Spanien mit den Themen „Geburt, Leben, Sterben und Tod“ beschäftigt. Viele spannende Themen lagen vor uns. Wann bin ich geboren? Wie feiere ich meinen Geburtstag? Was macht eigentlich eine Hebamme? Wie ist das Leben im Hospiz? Vor einigen Tagen haben wir uns auf die Reise in die Welt der Toten begeben und wir hatten viele Fragen. Was passiert mit dem Toten? Was kostet eine Trauerfeier und wo kommt der Tote zuerst hin? Natürlich zur Bestattung, und da sind wir auch zuerst hin gegangen. Dort haben wir sehr viele Fragen gestellt und auch beantwortet bekommen. Wir haben auch viele Urnen und prächtige Särge gesehen. Unser nächstes Ziel war der Friedhof. Dort haben wir wunderschöne Gräber angeschaut und auch einen Auftrag bekommen. Wir haben Gräber von alten Menschen, aber leider auch von jungen Menschen gesehen. Das war  unser spannender Ausflug. Wir haben zwar viele spannende Fragen beantwortet bekommen, aber  einige Fragen sind noch offen und das macht dieses Thema immer wieder spannend. Niemand weiß genau, was ihn auf dieser Reise erwartet.
 

(Johann Steinbach, 10 Jahre, Stammgruppe "Berlin")

Zurück